Warum noch ein Blog ?

Kurze Antwort : Warum nicht 😉 ?

Bisher war ich nur meist passiver Leser anderer Blogs. Das möchte ich jetzt Ă€ndern, weil ich entdeckt habe, dass es fĂŒr mich eine Art Psychohygiene bedeutet. Mir tuts einfach gut mich hier auszulassen. Und wenn das Zeugs noch jemand liest, freut mich das einfach 🙂 … Damit das auch tatsĂ€chlich passiert, werde ich mich natĂŒrlich anstrengen interessante Informationen bereitzustellen. Naja zumindestens Informationen die ich fĂŒr interessant halte. Your Mileage May Vary bzw YMMV (das KĂŒrzel stammt noch aus den alten Newsgroup-Zeiten; bin halt schon seid der Steinzeit dabei 😉 …)

Es reicht halt einfach nicht nur ĂŒber Web 2.0 zu reden. Man muss es auch tun. Habe die Bloggerei immer vor mir hergeschoben, mit der Ausrede „Keine Zeit“. Aber ich merke jetzt : das war nur eine Ausrede. Richtig Hemmungen hatte ich zwar nicht, weil ich mich schon seid zig Jahren in den Weiten des Internet bewege, aber man muss den Sprung wagen und dann aber auch kontinuierlich daran weiter schreiben. Eine gewisse Art von Verantwortung fĂŒr den geneigten Leser. Nichts ist langweiliger als ein Blog, in dem sich so gar nichts tut…. irgendwie respektlos …

Was findet man bei mir ?

Nun das werden wohl ĂŒberwiegend technische Dinge sein, die hoffentlich dem einen oder anderen helfen. Auch eine Art von Open Source. Wissen teilen, um uns alle voranzubringen.Aber wahrscheinlich nicht nur. Auch Gedanken zu den verschiedensten, nur am Rande technischen Themen werde ich wohl hier verewigen. So ganz genau weiß ich noch nicht, wo mich dieses Medium hinfĂŒhrt und ich werde mich genauso ĂŒberraschen lassen , wie hoffentlich Sie, geneigter Leser…

FĂŒr mich persönlich hoffe ich auch, dass es mir eine stĂ€rkere PrĂ€senz im Internet verschafft, weil ich von dieser Technologie schliesslich lebe. StĂ€rkere PrĂ€senz bedeutet auch gefunden zu werden und die eigenen Kompetenzen besser zu vermitteln. Ein noch so gutes Profil bei Gulp, Xing, etc. kann das nicht wirklich leisten.

Kommentare sind willkommen und es wĂŒrde mich wirklich freuen darĂŒber mit meinen Lesern in Kontakt zu kommen.

  1. Basty
    5. MĂ€rz 2012, 12:47 | #1

    Schöne Vorstellung und super Blog. Ich komm öfters hier vorbei 🙂

  1. Bisher keine Trackbacks